• Geburt Wochenbettbetreuung Stillberatung Hamburg

     

    Nach der Geburt

     

    Nun ist er da - Ihr kleiner Schatz.

    Was für ein Wunder ihn im Arm

    zu halten! Groß ist die Freude -

    aber auch die Unsicherheit. Mache

    ich das Beste? Was mache ich falsch?

    Wir versuchen ein wenig "Licht

    ins Dunkel" zu bringen.

     

     

  • Baby-Kurse in Hamburg Pekip Delfi

     

    Hallo Baby!

     

    Willkommen in Hamburg!

    Für Ihren "neuen Schatz" gibt

    es ganz viel zu entdecken -

    und zu lernen! Wir haben Ihnen

    einige Kurse und Angebote

    zusammengestellt >>

     

     

  • Väterkurse in Hamburg

     

    Lieber Papa!

     

    Das ist eine ganz "schöne"

    neue Aufgabe für dich!

    Damit sie dir ein klein wenig

    leichter fällt, haben wir hier

    Informationen und Angebote

    für junge Väter zusammengestellt >>

     

     

  • Partnerschaftsberatung Hamburg

     

    Liebes- und Ehefalle
    Baby

    Da kommt ganz schön etwas auf

    junge Eltern zu: plötzlich zu dritt!

    In nicht wenigen Partnerschaften

    beginnt es dann zu krieseln ...

    Unsere Partnerschafts-TIPPS >>

  • Baby-Nahrung Ernährung

     

    Baby da ...

    ... und wie ernähre ich es

    richtig? Gesunde und

    altersgerechte Nahrung.

     

    Unsere Sonderseiten zur

    Baby-Ernährung >>

     

     

     

  • sicheres Spielzeug

     

    Alles sicher ? !

    Baby da - und wie sicher ist

    das neue Zuhause? 

    Unser Spezial berät Sie rund

    um sichere Einrichtung, 

    sicheres Spielzeug und die

    sichere Schlafumgebung >>

Kindergeld Identifikationsnummer

Kindergeld mit Steuer-Identifikationsnummer. Was Sie jetzt wissen müssen >>

Checkliste Eltern Hamburg

Zum ersten Mal Eltern? Bereiten Sie sich vor. Unsere Checkliste >>

Elterngeld Hamburg

Wenn's ums Geld geht ... - Unsere Infos

zum Mutterschafts- und Elterngeld >>

Kindergeld Identifikationsnummer

Wer künftig Kindergeld erhalten möchte, muss der Familienkasse die Steuer-Identifikationsnummern mitteilen. Die "Anspruchsvoraussetzung" wird ab 1.1.2016 gültig. "Diese Neuerung hat in sozialen Medien aber auch im wirklichen Leben für einige Aufregung gesorgt", sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck. "Dabei gibt es dafür keinen Grund."

Wir haben Ihnen die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

  • Bis wann müssen die Steuer-Identifikationsnummern mitgeteilt werden?
    • Bis zum 1.1.2016. Aber: Eltern, die bereits Kindergeld beziehen, können die Identifikationsnummern auch im Laufe des Jahres 2016 abgeben, versichert das Bundeszentralamt für Steuern.
  • Welche Steuer-Identifikationsnummern sind erforderlich?
    • Die des Elternteils, das Kindergeld bezieht bzw. beziehen will und die ID des Kindes/der Kinder, für die Kindergeld gezahlt wird bzw. werden soll.
  • Wo finde ich die Steuer-Identifikationsnummern?
    • Eltern finden ihre ID z.B. auf dem letzten Steuerbescheid. Die IdNr des Kindes wurde vom Bundeszentralamt für Steuern zugesandt.
  • Ich finde die Nummer trotzdem nicht - und jetzt?
    • Ist eine Steuer-Identifikationsnummer verloren gegangen, kann diese hier angefordert werden: ots.de/1odgi
  • Die Nachbestellung dauert bis zu drei Monate, bekomme ich dann kein Kindergeld?
    • Eltern, die bereits Kindergeld erhalten, können die ID-Nummern auch im Laufe des Jahres 2016 nachreichen. Wer einen Neuantrag stellt, muss die Steuer-IdNr angeben. "Die Familienkassen werden es grundsätzlich nicht beanstanden, wenn die Angaben im Laufe des Jahres 2016 nachgereicht werden", so das Bundeszentralamt für Steuern.
  • Wem muss ich die Nummern schicken?
  • Ich bin nicht sicher, ob ich die Steuer-Identifikationsnummer nicht schon früher mitgeteilt habe.
    • Schicken Sie die Nummern noch einmal.
  • Warum ist ab 1.1.2016 die Steuer-Identifikationsnummer erforderlich?
    • Die Familienkasse will damit sicherstellen, dass Kindergeld nicht doppelt gezahlt wird.

 

 

 

„Kinderleicht zum Kindergeld“ – Neuer Service in Hamburg

Der neue Service „Kinderleicht zum Kindergeld“ erleichtert Eltern nach der Geburt ihres Kindes  Behördengänge. Als Eltern füllen Sie nur noch ein dreiseitiges Kombiformular aus (einfache Abgabe gemeinsam mit den erforderlichen Urkunden in der Geburtsklinik) und können

  • Angaben zur Geburt machen,
  • ihrem Kind rechtskräftig einen Namen geben,
  • die Geburt beim Standesamt beurkunden lassen,
  • Geburtsurkunden bestellen
  • und gleichzeitig das Kindergeld beantragen.

 

An der Kooperation beteiligen sich künftig alle Hamburger Geburtskliniken, Standesämter sowie die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit und die Familienkasse des öffentlichen Dienstes in Hamburg.

 

TIPP: Das Kombiformular erhalten Sie bereits beim Geburtsvorbereitungstermin. Übrigens: Bald können Namensbestimmung, Bestellung von Geburtsurkunden und die Beantragung von Kindergeld in einem Zug auch online in der Klinik stattfinden. Die Eltern können dann über einen Online-Dienst ihre Angaben elektronisch abschicken.

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf den Internet-Seiten "Kinderleicht zum Kindergeld" >>

 

  

Datum der letzten Änderung: 14.02.2020, Redaktionsleitung

 

 

 

ERSTE HILFE

Fieberkrampf, Vergiftung, Atemstillstand

Hier gibt es Rat und Hilfe >>

 

 

Geburt Erste Hilfe Babys in Hamburg

© Copyright Geburt in Hamburg