• Geburt Wochenbettbetreuung Stillberatung Hamburg

     

    Nach der Geburt

     

    Nun ist er da - Ihr kleiner Schatz.

    Was für ein Wunder ihn im Arm

    zu halten! Groß ist die Freude -

    aber auch die Unsicherheit. Mache

    ich das Beste? Was mache ich falsch?

    Wir versuchen ein wenig "Licht

    ins Dunkel" zu bringen.

     

     

  • Baby-Kurse in Hamburg Pekip Delfi

     

    Hallo Baby!

     

    Willkommen in Hamburg!

    Für Ihren "neuen Schatz" gibt

    es ganz viel zu entdecken -

    und zu lernen! Wir haben Ihnen

    einige Kurse und Angebote

    zusammengestellt >>

     

     

  • Väterkurse in Hamburg

     

    Lieber Papa!

     

    Das ist eine ganz "schöne"

    neue Aufgabe für dich!

    Damit sie dir ein klein wenig

    leichter fällt, haben wir hier

    Informationen und Angebote

    für junge Väter zusammengestellt >>

     

     

  • Partnerschaftsberatung Hamburg

     

    Liebes- und Ehefalle
    Baby

    Da kommt ganz schön etwas auf

    junge Eltern zu: plötzlich zu dritt!

    In nicht wenigen Partnerschaften

    beginnt es dann zu krieseln ...

    Unsere Partnerschafts-TIPPS >>

  • Baby-Nahrung Ernährung

     

    Baby da ...

    ... und wie ernähre ich es

    richtig? Gesunde und

    altersgerechte Nahrung.

     

    Unsere Sonderseiten zur

    Baby-Ernährung >>

     

     

     

  • sicheres Spielzeug

     

    Alles sicher ? !

    Baby da - und wie sicher ist

    das neue Zuhause? 

    Unser Spezial berät Sie rund

    um sichere Einrichtung, 

    sicheres Spielzeug und die

    sichere Schlafumgebung >>

Elterngeld und Elternzeit

Elternzeit, Elterngeld & Co. Was seht mir zu?

Unsere Info-Seiten zur Elternzeit und zum Elterngeld >>

Checkliste nach der Geburt

Checkliste Geburt Hamburg

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Liebstes ist nun da. Natürlich sind Sie nun ganz bei Ihrem Baby. Wir halten Ihnen den Kopf frei und haben Ihnen hier eine kleine Liste zusammengestellt von Dingen, die Sie nicht außer acht lassen sollten. Unsere Checkliste:

 

  • Geburtsurkunde(n) - Die Geburtsurkunde(n) stellt das Standesamt des Hamburger Bezirkes aus, in dem Ihr Baby zur Welt kam. Unser Tipp: In Hamburg können Sie einen frankierten und an sich adressierten Briefumschlag bereits bei Beantragung der Geburtsurkunde beilegen. So erhalten Sie bequem Ihre Urkunden nach Hause geschickt. Neben der eigentlichen Geburtsurkunde erhalten Sie auch die kostenfreien Bescheinigungen für das Elterngeld, das Kindergeld, Mutterschaftshilfe und "religiöse Zwecke" (Taufe) und für die Krankenversicherung. Weitere Geburtsurkunden sind  gebührenpflichtig. Die erste kostet 12 Euro, jede weitere 6 Euro.
  • Krankenversicherung - Wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenkasse sind, wird das Baby kostenfrei mitversichert (Familienversicherung). Haben Sie während der Schwangerschaft von Ihrer Krankenkasse noch keinen Antrag auf Familienversicherung erhalten, sollten Sie nun den Antrag anfordern und absenden. Ist ein Elternteil privat versichert und liegt das Einkommen regelmäßig über der Beitragsbemessungsgrenze, kann Ihr Kind leider nicht mehr in der gesetzlichen Krankenversicherung kostenlos mitversichert werden.
  • Versicherungen - Müssen Sie Ihre bestehenden Versicherungen anpassen? Was tun, wenn der Hauptverdiener der jungen Familie ausfällt oder ein Unfall passiert? Auf unseren Sonderseiten rund um die Versicherung von jungen Eltern erfahren Sie mehr >>
  • Kindergeld - Beantragen Sie das Kindergeld bei der zuständigen Stelle. In Hamburg ist dies die Familienkasse bei der Agentur für Arbeit, Kurt-Schumacher-Allee 16, 20097 Hamburg. Telefon: 0800 4555530, E-Mail: Familienkasse-Hamburg@arbeitsagentur.de
  • Elterngeld - Beantragen Sie das Elterngeld. Wir haben Ihnen auf unseren Sonderseiten zum Elterngeld >> und zur Elternzeit >> wichtige Informationen zusammengestellt.
  • Betreuungsgeld - Beantragen Sie das Betreuungsgeld bei der zuständigen Stelle. In Hamburg
    beantragen Sie das Betreuungsgeld bei der Elterngeldstelle Ihres regional zuständigen Bezirksamtes. Anspruch auf Betreuungsgeld haben Sie wenn Sie für ihr Kind zwischen dem 15. und 36. Lebensmonat keine staatlich geförderten Betreuungsangebote nutzen (z.B. Kita, Tagesmutter).
  • Lohnsteuerkarte - Lassen Sie auf Ihrer Lohnsteuerkarte den Kinderfreibetrag eintragen. 
  • Einwohnermeldeamt - In der Regel wird die Anmeldung Ihres Kindes beim Einwohnermeldeamt automatisch von den Standesämtern übernommen.

 

An alles gedacht?

Hier unsere Checkliste während der Schwangerschaft vor der Geburt >>

 

 

 

TIPP: Baby-Wunsch-Liste

Kennen Sie schon die Baby-Wunschliste? Die Baby-Wunschliste unseres Partners amazon.de unterstützt Sie dabei, den Überblick darüber zu behalten, was für das neue Familienmitglied benötigt wird. Schnell und einfach können Sie eine individuelle Wunschliste für das Baby erstellen. Die Baby-Wunschliste können Sie dann etwa auch ganz einfach per E-Mail mit Freunden und der Familie teilen.

 

 

 

 

 

Checkliste Eltern Hamburg

Zum ersten Mal Eltern? Unsere Checkliste Eltern >>

6 Tipps für tolle Babyfotos

BABYFOTOS. Verwackelt, zu dunkel, zu unruhig, verpasstes Lächeln? Unsere Experten-Tipps vom Babyfotograf >>

 

 

 

 

  

Datum der letzten Änderung: 03.06.2016, Redaktionsleitung

PEKiP, DELFI und Pikler Hamburg

TIPP

Schon "unter Leuten"?

Unsere Info-Seiten rund um PEKiP, DELFI und Pikler in Hamburg >>

 

 

 

 

Babybett und Babyzimmer

TIPPS Babyzimmer und Babybett

 

Planen Sie schon das Babyzimmer für Ihren kleinen Schatz? Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung des Kinderzimmers und bei der Frage nach dem "richtigen" Babybett >> 

 

 

 

TEST Babybodys

Giftige Stoffe in Babybodys

Giftige Stoffe in Babybodys? Optische Aufheller sorgen in Babykleidung für "Sauberkeit". Unsere Infos zum Babybody-Test >>

© Copyright Geburt in Hamburg