• Behandlung von Infektionskrankheiten wie Borreliose

     

    Das Therapiezentrum.

     

    Individuelle Therapie von

    Chronischen Infektions-

    erkrankungen in unserem

    angeschlossenen Zentrum.

     

     

Irrtümer über Zecken. Zeckenbiss oder Zeckenstich?

Oops - 7 Irrtümer über

Zecken. Wir klären auf >>

Partnerseite Werbung Schwangerschaft Geburt in Hamburg

Therapie Chronischer Infektionskrankheiten

Chronische Erkrankungen stellen sowohl diagnostisch als auch therapeutisch eine große Herausforderung dar. Frische, akute bakterielle Infektionserkrankungen sind antibiotisch oft sehr gut behandelbar. Die chronischen Erkrankungen dagegen stellen sowohl diagnostisch als auch therapeutisch eine große Herausforderung dar. Bei einer chronisch-aktiven Borreliose ist meist eine längerfristige Behandlung mit Antibiotika notwendig. Dies kann sowohl oral mit Tabletten als auch mit intravenösen Infusionen erfolgen. Für Infusionstherapien steht unser Therapiebereich in entspannter Atmosphäre zur Verfügung.

 

Chronische Entzündungen führen häufig zur Bildung eines Biofilms, einer "Schleimschicht", mit der sich die bakteriellen Erreger vor dem Immunangriff schützen. Dies führt zu einer deutlichen Verringerung der Wirksamkeit einer eingeleiteten antibiotischen Therapie. Wir empfehlen vor langwierigen Antibiosen eine Biofilm-Testung, die wir durch die Thrombozytenaktivierung und Phänotypisierung des CD62-Proteins durchführen (ISAC-Protokoll nach Berg). Der Biofilm lässt sich auflösen (Lumbrokinase) und die Neubildung durch Gabe von Gerinnungshemmern verhindern.

 

  

Datum der letzten Änderung: 18.11.2017, Redaktionsleitung

INFO DEDIMED

Dedimed-Europarc Labor 

DEDIMED Gmbh

EUROPARC Labor

Heinrich-Hertz-Str. 3a

14532 Kleinmachnow

Telefon +49 (0) 33203 87 94 20

Telefax +49 (0) 33203 87 94 21

Mail (siehe Service-Kontaktformular, unten)

Internet >>

Leitender Laborarzt: Dr. med. Anton Waldherr 

Verdacht auf eine Borreliose-Infektion? Informieren Sie sich und lassen sich testen!

Kontakt

Kontakt

© Copyright Geburt in Hamburg